iOS 14.2 Zweite Beta-Version für Entwickler veröffentlicht: Hier ist, was es Neues gibt

iOS 14.2 Zweite Beta-Version für Entwickler veröffentlicht: Hier ist, was es Neues gibt

Der in den USA ansässige Technologieriese Apple hat zweite Entwickler-Beta-Versionen von iOS 14.2 und iPadOS 14.2 veröffentlicht. Entwickler, die die Gelegenheit hatten, diese Version jetzt zu erleben, teilten mit, an welchen Innovationen Apple arbeitet.

Die Shazam-Anwendung ist möglicherweise eine der effektivsten Anwendungen, die auf dem Markt eingeführt wurden. Mit dieser App kann ein Benutzer eine Musik, die der App bisher unbekannt war, lernen , indem er sie einfach in der App abspielt. Insbesondere die Anwendung, die in der zweiten Entwickler-Beta von iOS 14.2 erscheint, wurde dem Control Panel auf iPhones hinzugefügt. Auf diese Weise können Benutzer einfach auf Shazam zugreifen.

So sieht die Shazam-Integration von iOS 14.2 aus

Shazam

Shazam hat mit iOS 14.2 eine funktionalere Struktur erhalten. Unter normalen Umständen verwenden Benutzer Mikrofone ihrer Telefone, um diese Anwendung zu verwenden. Shazam, das in iOS 14.2 integriert ist, kann Musik auch bei angeschlossenem Kopfhörer erkennen. Dank dieser Funktion müssen Sie Ihr Mikrofon nicht verwenden, um herauszufinden, welche Musik Sie in einer Anwendung hören.

Mit iOS 14.2 kommt ein neues „Jetzt spielendes“ Design in die Zentrale.

iOS 14.2

Eine weitere Funktion, die wir in der zweiten Entwickler-Beta von iOS 14.2 kennengelernt haben Dem Kontrollzentrum wurde ein neues Design „ läuft jetzt“ hinzugefügt. Dank dieser Funktion können Benutzer direkt auf die letzten Alben zugreifen, die sie mit geschlossenen Musikanwendungen angehört haben. Außerdem wird den Benutzern eine neue Benutzeroberfläche für die AirPlay-Funktion mit iOS 14.2 angezeigt. Diese Schnittstelle erleichtert das Streamen von Audio auf mehrere Geräte, die AirPlay 2 unterstützen.

Mit der Personenerkennungsfunktion soll auf soziale Distanz geachtet werden.

iOS 14.2

Eine Funktion, die Entwickler in der zweiten Entwickler-Beta von iOS 14.2 entdeckt haben es gibt mehr. Diese Funktion verbessert den Lupendienst des iPhones. Benutzer mit Sehbehinderung erhalten jetzt Informationen über die Personen in der Umgebung, während sie den Lupendienst nutzen.

In der Zwischenzeit hat Apple auch neue Emojis gezeigt, die Benutzern mit der zweiten Entwickler-Beta von iOS 14.2 zur Verfügung stehen. Wenn Sie sich diese Emojis, die mit der stabilen Version von iOS 14.2 verfügbar sein werden, genauer ansehen möchten, begrüßen wir Sie zu unseren Neuigkeiten hier.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.